Life is a tale told by an idiot / U-Dys-KI

Datum: 23. Mai 2024
Uhrzeit: 19:00

Doppelaufführung der Jacob-Grimm-Schule

JGS DS 12, Uschi Grüninger 2024

Life is a tale told by an idiot

Hineingeworfen in die Welt – Was erwartet uns? Worauf können wir hoffen? Was wollen wir? Was macht das Leben aus? Welche Qualitäten finden sich darin? Wohin gehen wir? Sind wir frei? Oder sind wir Spielbälle in einer vorbestimmten Realität?

Der bilinguale Kurs Darstellendes Spiel der Q2 der Jacob-Grimm-Schule hat sich in seiner Produktion mit diesen und ähnlichen Fragen auseinandergesetzt. Antworten? – Gar nicht so einfach. Eher Bilder und Ideenfragmente sind dabei entstanden. In unserer Collage verwenden wir neben selbstverfassten Texten u.a. auch Auszüge aus Texten von H.D. Thoreau und dem britischen Rapper Ren.

JGS DS 12, Ede Müller 2024

U-Dys-KI

Wie wird die Zukunft aussehen? Entwickelt sich alles zu einer Utopie, zu einer Dystopie oder was ist eigentlich Pantopia? Und was verändert sich durch den Einsatz von KI?

Diese Fragen können wir nicht alle beantworten, aber wir versuchen, schlaglichtartig, mögliche Bedingungen, Möglichkeiten, Chancen und Gefahren anzuspielen, um uns und dem Publikum ein Bild davon zu machen.

Willkommen in der Realität oder in der (schönen) neuen Welt!

Eine Veranstaltung des Schultheaterzentrums Nordhessen / gefördert von der WELL being Stiftung