Kasseler Musiktage

Mit „Musik zu zweit“ eröffneten die Kasseler Musiktage ihr Programm 2020 in der UK14 und begeisterten das Publikum mit diesem besonderen Format.

Mit je einem Menschen teilten sich herausragende Musiker*innen ihre aufgeführten Stücke. Diese konzentrierte Begegnung erlaubte einzigartige Erlebnisse. Wer das Glück hatte, eine der wenigen Karten für dieses Ereignis zu erhalten, durfte sich überraschen lassen, wer ihn oder sie für ungefähr 15 Minuten die Musik aus nächster Nähe hören, sehen, spüren lässt. 

Mit Werken von Johann Sebastian Bach, John Dowland, Georg Friedrich Händel, Volker David Kirchner, Wolfgang Amadé Mozart, Maurice Ravel, Franz Schubert, Giuseppe Tartini, Eugène Ysaÿe u. a.

Mit je einem Menschen teilten sich herausragende Musiker*innen ihre aufgeführten Stücke. Diese konzentrierte Begegnung erlaubte einzigartige Erlebnisse. Wer das Glück hatte, eine der wenigen Karten für dieses Ereignis zu erhalten, durfte sich überraschen lassen, wer ihn oder sie für ungefähr 15 Minuten die Musik aus nächster Nähe hören, sehen, spüren lässt.

Werke von Johann Sebastian Bach, John Dowland, Georg Friedrich Händel, Volker David Kirchner, Wolfgang Amadé Mozart, Maurice Ravel, Franz Schubert, Giuseppe Tartini, Eugène Ysaÿe u. a

Weitere Informationen zu den Kasseler Musiktagen gibt es unter: https://www.kasseler-musiktage.de/startseite.html


20. October 2020